Wir sind irre, fasst alle….

Ständig wird geredet über Lärm und Abgase. Feinstaub und Dieselautos belasten die Umwelt. Gerade in Großstädten ist diese Belastung besonders hoch. Und trotzdem sind diese Städte attraktiv und platzen aus den Nähten.

Tja, die Menschen ziehen eben neben Vulkane weil dort alles besser wächst, der Boden fruchtbar ist. Ab und an sterben eben Einige beim Ausbruch. Menschen ziehen in Großstädte, weil man dort Geld verdienen kann, der Boden fruchtbarer ist. Ab und an sterben eben Einige….Aber persönliche Konsequenzen? Nur wenige tun das und ziehen weg, nicht vom Vulkan und nicht weg von den Abgasen und Lärm. Wir sind schon ein wenig irre.

Da ist es natürlich einfacher auf die Politik zu schimpfen und Versäumnisse bei den Kontrollen anzuklagen. Die Politiker sollen dann die Luft säubern. Aber bitte nicht die Autofahrer bei der Fahrt in die Stadt einschränken. Fluglärm bekämpfen aber natürlich nicht den Weg zum Ferienflieger verlängern.

Verantwortung für uns selbst lässt sich nicht delegieren.

Advertisements

3 Gedanken zu “Wir sind irre, fasst alle….

  1. Es sind ja nicht unbedingt, die Großstädter selbst, die für die Abgase verantwortlich sind. Wenn ich morgens an der Heerstraße auf meinen Bus warte, sehe ich all die Pendler, die allein in ihrem Wagen Richtung Innenstadt fahren bzw. – weil eine Brücke neugebaut wurde – im Stau stehen. Im Grünen wohnen und in der Stadt arbeiten – dafür gibt es die Pendlerpauschale. Auf der anderen Seite entlasten Pendler den Wohnungsmarkt. Die Probleme der Sesshaftigkeit werden deutlich – aber wer will sein Heim/seine Wohnung aufgeben, um wieder als Jäger & Sammler – womöglich noch zu Fuß – unterwegs zu sein?

    Gefällt mir

  2. Ich bin gerade von Berlin nach Kiel gezogen, wegen der besseren Luft, wegen den freundlicheren Menschen,…
    Letzte Woche habe ich einige soziale Projekte kennengelernt, unter anderem ein Verein für den kostenlosen Verleih von Lastenrädern.
    Hinzu kommt, dass die Stadt Kiel sich als Ziel gesetzt hat bis 2050 Klimaneutral zu werden.
    Vor meinem Umzug waren mir diese coolen Details nicht bewusst, nach meinem Umzug wird die Liste der tollen Dinge immer länger 🙂
    Toll finde ich auch, dass immer mehr Länder Plastik verbannen, ich wünsche mir eine Plastikarme Welt!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s