Tasmota Relais das 3te

LC Technology 5V 4 Channel Relay Board (LC-ESP01-4R-5V)

Dieses 4fach Relais ist völlig anders aufgebaut als das beschriebene 8fach Relais. LCTECH geht einen anderen Weg und koppelt die Relais nicht direkt an die GPIOs des ESP 8266. Es gibt damit kein Problem mit knappen GPIOs und ein eigener Nuvoton MS51FB9AE Kontroller übernimmt die Ansteuerung.
Dieser Prozessor wird über die Serielle Schnittstelle angesteuert. Dazu liegt dem Relais ein ESP-01 Modul bei. Aber auch jedes andere eventuelle vorhandene Modul mit einem ESP kann die Relais ansteuern.
Es ist nur eine 3 adrige Verbindung notwendig GND, RX und TX natürlich gekreuzt. Mit den anderen Anschlüssen kann man zusätzlich machen was man will. Einen Temperaturfühler oder Feuchtefühler usw.

Leider braucht das Modul 5V oder 12V Betriebsspannung da es kein eigenes Netzteil hat. Damit man die Daten übergeben kann müssen 4 GPIOs als Relais unter Tasmota angelegt werden.

Auf die Relais kann dann mit den festgelegten Code’s zugegriffen werden.

Beschreibung
ebay

Auf blakadder.com gibt es weitere Informationen, die ich aber noch ergänzen möchte. Man findet vielfach ein passendes Template für Tasmota.

{„NAME“:“LC-Tech_4CH „,“GPIO“:[52,255,17,255,0,0,0,0,21,22,23,24,0],“FLAG“:0,“BASE“:18}

Dazu gibt es diese Einstellungen der Vorlage:

GPIO # Component
GPIO00 Led1
GPIO01 User
GPIO02 Button1
GPIO03 User
GPIO04 None
GPIO05 None
GPIO09 None
GPIO10 None
GPIO12 Relay1
GPIO13 Relay2
GPIO14 Relay3
GPIO15 Relay4
GPIO16 None
FLAG None
Leider wird etwas wichtiges vergessen, damit die Daten an den OnBoard Kontroller gesendet werden können müssen die Seriellen Anschlüsse aktiviert werden. Zusätzlich ist also einzustellen.
GPIO3 RxD
GPIO1 TxD

Die Relais sind nicht physisch angeschlossen, es kann also ein beliebiger Anschluss gewählt werden, wenn diese realen GPIOs anderweitig gebraucht werden.

Für die Datenübertragung benötigt es zusätzlich eine Rule. Immer wenn ein Relais angesprochen wird, sendet diese dann den notwendigen code. Diese Rule wird an der Console eingegeben.

Rule1 on Power1#State=1 do SerialSend5 A00101A2 endon on Power1#State=0 do SerialSend5 A00100A1 endon on Power2#State=1 do SerialSend5 A00201A3 endon on Power2#State=0 do SerialSend5 A00200A2 endon on Power3#State=1 do SerialSend5 A00301A4 endon on Power3#State=0 do SerialSend5 A00300A3 endon on Power4#State=1 do SerialSend5 A00401A5 endon on Power4#State=0 do SerialSend5 A00400A4 endon

Nicht vergessen diese zu aktivieren.

Rule 1 on

Auf der console kann man später verfolgen wie der entsprechende code über die serielle Schnittstelle gesendet wird.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s